Schifferlfahrn, essen, trinken - lustig sein !

Schiffstagebuch Grado

Rappitsch 67A
Ossiach
9570
+43.6602722718
scbe12@drei.at

der letzte Akt 2017

09.12.2017 08:00

08.12.2017 Der letzte Arbeitstag
in Grado steht an, zuvor haben Gudrun und Ich noch ein Auto gekauft in Villach,
der Honda CR-V übersiedelt nach Wien, dann geht es Ruck Zuck nach Grado. In
Terzo d'Aquileia machen wir noch einen Stopp beim Fleischhauer unseres
Vertrauens und kaufen ein Rinderfilet für Weihnachten, Salsicce, Osso Buco und
eine Stange Salami und sind dann genau zum Mittagessen in Grado, heute musste
wir über Fiumicello und Fossalon anreisen da die Brücke Ponte Matteotti ja
schon seit Ende November gesperrt ist. Bei Pino genießen wir eine Lasagne und
ein Pasticchio mit einem Brigai. Dann wird gearbeitet an der Chicca, die
Batterien sind zum Nachladen, die Entfeuchter sind aus zu leeren und neu zu
befüllen. Das größere Problem ist aber die Abdeckung der Chicca, die Bora hat
eine Woche lang gewütet und meine Abdeckplane eingerissen, Ösen ausgerissen und
es schaut wild aus. Gott sei Dank hatte ich noch eine Abdeckung zu Hause, die
habe ich mitgebracht und montiere sie über die Zerrissene darüber - doppelt hält
besser! Nach 3 Stunden bin ich fertig, es ist nicht leicht eine Plane, allein,
bei Wind, über das aufgebockte Boot zu bekommen. Dank Fenderbefestigung an
beiden Seiten schaffe ich es aber und kann die Chicca weiter den Winterschlaf träumen
lassen. Es folgt ein Altstadtspaziergang, ein super Sonnenuntergang auf der
Diga und ein Besuch beim Weinbauer Lorenzon in San Nicolo. Den Abschluß machen
wir im "da Nettuno" in Aquileia mit einer gemischten Fischvorspeise kalt/warm
und einem gemischten, geschnetzeltem Fleisch und Gemüse, um 20:30 Uhr treten
wir die Heimreise, die letzte dieses Jahres, an !

Wir freuen uns schon auf die Saison 2018 und darauf dass die Brücke nach vielen
Jahren der Versprechungen nun endlich umgebaut wird. Der größte Vorteil nach
dem Umbau ist die höhere Durchfahrtslichte, wir brauchen nie mehr auf den
Tidenkalender Rücksicht nehmen und können jederzeit unter der Ponte Matteotti
durch fahren!