Schifferlfahrn, essen, trinken - lustig sein !

Schiffstagebuch Grado

Rappitsch 67A
Ossiach
9570
+43.6602722718
scbe12@drei.at

Karwoche in Grado

18.04.2014 17:00

Nachdem ich die "Parenzana" Radtour vorzeitig in Porec, wegen einem Bandscheibenvorfall, beenden musste, zahlreiche Schmerzmittel und Infusionen bekommen hatte, wollte ich einfach mal wieder Meeresluft atmen. Am Dienstag den 15.April schnurstracks nach Grado, die Bora bläst aus allen Rohren, Radfahren ist nix an dem Tag. Also ins Appartement und aklimatisieren. Mittagessen mit den Kollegen Gerhard, Gottfried und Christian bei Pino (€ 2,00 für die Pasta oder eine Minestrone). Am Nachmittag helfe ich Christian beim Wassern seiner "Marina" und danach beim Anlegen am Liegeplatz. Dann such ich mir eine windgeschützte Ecke am Strand für ein Sonnenbad. Abends koche ich für die 4 Musketiere Spaghetti al pesto, es gibt reichlich Wein und sogar Salat dazu. Den Absacker danach bei Pino in der Enoteca, welch Glück, die Sänger sind da........ es wird Mitternacht ! Am Mittwoch dann Probefahrt mit der "Marina", sie führt uns zu Mauro auf die Isola Anfora, die Spaghetti alle vongole sind wie immer perfekt, der Wein rinnt nicht wie gewohnt, war wohl etwas zuviel am letzten Abend.... Gegen 19:00 Uhr treffen wir uns alle wieder, Stadtbummel ist angesagt, Pino, Bar Filomena, Ai partriarchi und wieder Pino, lustige Runde. Am Donnerstag wolkenlos, kein Wind, etwas frisch mit 9° Luft, aber wir gehen Radfahren. Gote, Gerhard und meine Wenigkeit radeln in der Lagune, im Naturschutzgebiet, 3 Stunden, herrlich! Danach gemeinsames Mittagessen bei Pino mit Christian, dann Arbeitseinsatz auf der Chicca. Das Funkgerät muss ausgebaut werden, wird in Mondsee mit neuer MMSI Nummer programmiert. Das Bücherregal hab ich auch montiert und noch ein paar Haken angebracht, gegen 16:00 Uhr begeb ich mich Richtung Ossiach, leider gibt es nirgends Spargel, alles ausverkauft, die Touristen sind schon da...... Nach den Feiertagen kommt wieder meine Mutter auf den Kutter, aber das ist eine neue Geschichte, FROHE OSTERN !