Schifferlfahrn, essen, trinken - lustig sein !

Schiffstagebuch Grado

Rappitsch 67A
Ossiach
9570
+43.6602722718
scbe12@drei.at

Schweizer Besuch

23.08.2014 07:30

Nachdem mein Bruder Kurt nicht zu meiner 60er Fete kommen konnte, besuchte er mich überraschend und tauchte Freitag Abend in Villach auf. Samstag wollten wir mit den Wings nach Grado düsen - wollten, die Wettervorhersage hat uns umdisponieren lassen. Also wurde der FOX von Mamma konfiziert und wir fuhren gen Süden. Ab Carnia strömender Regen, Stau auf der Autobahn, dass liebe ich.........In Grado angekommen, Regen, trotzdem ein Spaziergang mit Schirm in der Altstadt.Gegen Mittag bessert es sich ein wenig, bei Pino nehemen wir ein Menü. Um 13:30 Uhr legen wir ab und fahen über das Meer nach Primero und nach Barbana. wir sind das einzige und erste Boot heute wie uns Martha versichert. Nach einem Capucco geht es zurück in die Darsena. Zimmersuche im Sorriso leider nicht erfolgreich, also Internet, Trivago, Hotel Plaza in Pineta, Zimmer gefunden. Vor 70 Jahren war es sicher ein tolles Hotel mit Hallenbad, heute ein abgwrackter alter Kasten ohne warmem Wasser zum Duschen, was solls - eine Nacht - Kurt zeigt Verständniss! Abends dann nach Turriaco in die Baracka del pesce, lecker, lecker...... Bei Ciro gibt es noch einen Absacker, Grado ist um 22:00 Uhr menschenleer.........

Am Sonntag fahre ich zu Kurt ins Luxushotel zum Frühstück, danach gleich zur Chicca, nach ein paar Regentropfen am Morgen reisst es jetzt auf und die Sonne kommt raus. Wasser leider nur 21 Grad, wenig einladend zum Baden. Um 10:15 Uhr bekommen wir noch schön Platz in Porto Buso, um 12:00 Uhr ist der Anleger rappelvoll! Sind übers Meer hergefahren, aus der Gegenrichtung taucht Herbert mit seiner Ulli auf, sie haben Gäste aus Salzburg mit. Gemeinsam bekommen wir einen Tisch und speisen vorzüglich Pasta und Fritto misto. Nach einem Mittagsbordcafe auf der Chicca (Ulli versenkt eine optische Sonnenbrille) fahren wir durch die Lagune zur Banca d'oro, treffen Christian und Dorli auf ein Plauscherl, dann geht es zurück in den Hafen. Gegen 16:45 Uhr braust Kurt nach Villach, ich bleibe noch eine Woche in Grado. Bekomme viel Besuch diese Woche, Berichte folgen! Abendessen fällt heute aus, aber der Fernseher hat seinen Betrieb aufgenommen. Seit heute hab ich 40 deutsche Sender via SAT Anlage auf der Chicca, es wird immer komfortabler..........