Schifferlfahrn, essen, trinken - lustig sein !

Schiffstagebuch Grado

Rappitsch 67A
Ossiach
9570
+43.6602722718
scbe12@drei.at

Schweizer Besuch

04.06.2015 15:50

01.06.2015 Die Urlaubszeit der berufstätigen Gradobesucher beginnt, am Montag sind alle Parkplätze auf der Isola Schiusa besetzt als ich am frühe Nachmittag, nach einer wunderschönen Motorrad Tour in Grado eintreffe! Habe den Passo di Predil befahren, das Isonzotal genossen, bin in Görz über die nicht mehr vorhandene Grenze gefahren, im Kinemaxx in Monfalcon zu Mittag gespeist. Nun steht der Einbau des mitgebrachten neuen Bord WC's am Programm. Alles gut vorbereitet, die Anschlüsse verschraubt und die Montageplatte fixiert, alles funktioniert tadellos! Die TV Satelliten Anlage habe ich auch wieder justiert, die letzte Bora hat die Schüssel verdreht und ich hatte keinen Empfang, daher heute nur einen Aperitiv bei Sandro, dann kochen auf der Chicca und anschliessend TV Abend an Bord.

02.06.2015 Nach dem Frühstück und einer Bordreinigung zieht es mich aufs Wasser, ich fahre nach Babana, komme gegen 10:45 Uhr an und wundere mich, dass kein Platz mehr zu finden ist im Hafen. Es gelingt mir doch noch im Innenbereich ein Platzerl zu belegen, dann gibt es erst mal ein Sonnenbad. Gianni kommt mit Edi und Renata und klären mich auf - der 2. Juni ist Staatfeiertag in Italien, Festa de Republicca. Wir ergattern noch einen Tisch auf der Insel, Gianni beginnt mit den Kochvorbereitungen. Zuerst Salami, Montasio und Brot, dann eine wunderbare Portion Tagliatelle con Tartuffi, ich spendiere das Bier und den Kaffee danach. Mittagsschlaferl muss sein, also an Bord der Chicca und "Nopfazn" ist angesagt. Das Telefon weckt mich, mein Bruder Kurt ist dran und teilt mir mit er sei schon in Aquileia! Also Maschine an und retour in den Hafen, rauf aufs Rad und zum Hotel Eliani, dort befördern sie gerade die Koffer aufs Zimmer! Kurt und Michi kann ich überreden zum schwimmen in die Lagune zu fahren. Also raus zum Baden, ich koche uns auch einen Espresso. Am Abend gibt es wieder Aperitiv, Abendessen im Al Pescatore und Gelati zu Verdauung...............

03.06.2015 Kurti und Michi wollen nach Porto Buso, pünktliche Gäste, wir kommen anstandslos unter der Ponte durch aufs Meer. Badestopp schon nach 30 Minuten, das Meer ist spiegelglatt und hat schon 23,5°, da MUSS man baden! Leider gibt es sehr viele Quallen heute, woran es wohl liegt? Um 11:00 Uhr erreichen wir Porto Buso und Mauro's Ai Ciodi, es gibt mal ein kühles Bier an Bord, der Hafen füllt sich und wir nehmen uns einen Tisch mit Aussicht, genießen Antipasti misto, Fritto Misto und Dolce, kombiniert mit der Hausmarke vom Weissen.......danach Mittagsschlaferl ! Am nach Hauseweg nochmals ein Badestopp, mittlerweile hat das Wasser in der Lagune schon 24,7°, es gibt nochmals Kaffee an Bord. Den Abend lassen wir im Pisasetta ausklingen, dann folgt ein Stromausfall und die Betriebe in diesem Viertel sind alle dunkel, keine Kasse funktioniert mehr, es gibt keinen Kaffee mehr......also wechseln wir in das nächste Stadtviertel wo dies alles funktioniert, gegen 22:00 Uhr bin ich im Bett.

04.06.2015 Heute geht's wieder nach Hause mit der Wing, in der Früh dann die Überraschung, die Boote in der Nachbarmarina liegen alle auf dem Trockenen, Niedrigwasser extrem...... Es beginnt zu tröpfeln, ich muss bis gegen 09:00 Uhr warten bis ich nach Hasue fahren kann, es ist angenehm kühl beim Fahren, um 11:30 Uhr bin ich in Ossiach - ich freue mich schon wieder auf Grado in der nächsten Woche. Am bevorstehenden Wochenende gibt es die Hochzeit von Sandra musikalisch am Schiff zu gestalten, aber auch richtig zu feiern.......